Uebermorgen
Hannover, 10.12.2014  überMorgen. Newsletter Winter 2014/15
Hildesheim

 

In dieser Ausgabe

→  Wie Flüchtlinge bei uns leben
→  Strickgraffiti: Decken und Schals für den guten Zweck
→  Kultur und Werte der Sinti und Roma achten
→  Neuer Pfarrer, neue Gemeinde: Hartmut Lütge stellt sich vor
   

Ein Zimmer im Wohnheim der Caritas

HANNOVER SPRICHT ÜBER ...

Wie Flüchtlinge bei uns leben

Für die meisten Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist es ganz normal, dass sie mit ihren Familien zusammenleben, gemeinsam Weihnachten feiern und Verwandte in ganz Deutschland besuchen können. Viele haben sogar ein eigenes Zimmer und können auch mal die Tür schließen, wenn sie lernen oder allein sein möchten. Und Flüchtlinge?   Link mehr

Dr. Andreas Schubert, Vorstand des Caritasverbandes Hannover e. V.

HANNOVER SPRICHT ÜBER ...

Flüchtlinge in unserer Mitte willkommen heißen

Was kann ich tun? Wie kann ich vor Ort Flüchtlingen helfen? Was brauchen die Flüchtlinge wirklich? Fragen, die sich derzeit viele Menschen in Stadt und Region Hannover stellen. Wir haben nachgefragt: Dr. Andreas Schubert, Vorstand des Caritasverbandes, Karin Helke und Dörte Bayo, Beraterinnen in der Flüchtlingsarbeit im Interview.   Link mehr

Einweihungsfeier mit Bischof Norbert Trelle

HANNOVER SPRICHT ÜBER ...

Kindergeschrei und strahlende Augen

Ein heiliges Experiment – so das Motto des aktuellen Bistumsjubiläums. Ein heiliges Experiment ist auch das neue Mini-Flüchtlingswohnheim im Ordenshaus der Mary Ward Schwestern in der Hildesheimer Straße. Am 13. Juni wurde die kleine Einrichtung von Bischof Norbert Trelle offiziell eingeweiht. Schwester Monika Glockann erzählt, wie sich das Leben im Friedrich-Spee-Haus verändert hat.   Link mehr

Schön kuschelig: Die Künstlerin Mansha Friedrich (liegend l.) und ihre Strickerinnen präsentieren die ersten fertigen Decken in den Farben des Bistumsjubiläums des Bistums Hildesheim für den Verkauf am kommenden Samstag. © pkh

IN AKTION

Die Wolle kommt unters Volk

Erinnern Sie sich noch? Gerade mal einen Monat ist es her, dass das Strickgraffiti von der Kuppel der St. Clemens- Kirche abgenommen wurde. Die Aktion hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt. Pünktlich zur Weihnachtszeit sind daraus jetzt Decken und Schals geworden, die ab Samstag, den 13. 12. 2014, für den guten Zweck erworben werden können.   Link mehr

Traditionelle Kerzen aus Polen

IN AKTION

Kerzenverkauf für Kinder in Posen

Unterstützen Sie mit 5 € ein Kinderheim in Posen. Seit 2008 besteht eine Partnerschaft zwischen der Caritas Posen und der Caritas in Hannover. Fachlicher Austausch und gemeinsame Projekte stehen dabei im Vordergrund. In diesem Jahr unterstützt die Caritas Hannover mit dem Verkauf traditioneller Kerzen aus Polen die Sanierung eines Kinderheimes.   Link mehr

Schulden – es kann jeden treffen

EIN ARBEITSFELD STELLT SICH VOR

Wenn ein dicker Stein vom Herzen fällt

Schulden zu machen ist in unserer Gesellschaft ein normaler Vorgang. Aber nicht jeder schafft es, seine Zahlungsverpflichtungen auch wieder zu begleichen und eine Überschuldung zu vermeiden. Wieder schuldenfrei zu werden und neue Schulden zu vermeiden - darum geht es in der Schuldnerberatung der Caritas.   Link mehr

Bei seiner feierlichen Einführung als neuer Pfarrer in Schwarmstedt und Mellendorf präsentierte sich Hartmut Lütge freudestrahlend seinen neuen Gemeinden. © privat/ Weiner

PERSONALIEN

"Das finde ich richtig klasse hier"

Neuer Pfarrer, neue Gemeinde: Hartmut Lütge ist seit Oktober Pfarrer für die miteinander fusionierten Gemeinden in Schwarmstedt und Mellendorf. Vor seiner Einführung lernte er beide Gemeinden noch einzeln kennen. "Das war sehr wichtig als Zeugnis, dass auch Schwarmstedt als kleinerer der beiden Kirchorte ein wichtiger Teil meines zukünftigen Daseins als Pfarrer ist", findet Pfarrer Lütge.   Link mehr

Zagorka Dajevic

PERSONALIEN

Kultur und Werte der Sinti und Roma achten

OSiRo- steht für Osteuropa-Sinti-Roma und ist der Titel eines neuen Projektes, welches besonders die Situation der Menschen, die aus osteuropäischen Ländern kommen und in Hannover Hilfe suchen, in den Blick nimmt. Zagorka Dajevic füllt als neue Mitarbeiterin der Caritas das Projekt mit Leben. überMorgen hat mit ihr gesprochen.   Link mehr

Stephanie Miller

PERSONALIEN

Balance halten und Kita mit Leben füllen

Stephanie Miller hat zum 01. Juli 2014 die Leitung der neuen Kindertagesstätte St. Gertrud in Wunstorf übernommen. St. Gertrud ist die erste Kita der Caritas in der Region Hannover und bietet eine Kindergartengruppe und vier Krippengruppen. Stefanie Miller freut sich auf die vielen großen und kleinen Herausforderungen, die in der neu gebauten Kita auf sie warten.   Link mehr

BUCHEMPFEHLUNG

Caritas: Nah am Evangelium

250 Kolleginnen und Kollegen berichten von ihren Quellen und Träumen, von ihrer Inspiration und Motivation.   Link mehr

PERSPEKTIVEN

Jobs bei Kirche und Caritas

Der Caritasverband sucht engagierte neue Kolleginnen und Kollegen im Bereich des Krebsberatungszentrums und in der Abteilung Kinder, Jugend und Familie.   Link mehr

Termine

Interkulturelles Weihnachtsfest am 10.01.2015

Zu einem Interkulturellen Weihnachtsfest lädt die Katholische Kirche zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern ein. Los geht es am Samstag, den 10. 01. 2015, um 15 Uhr in der Matthäus- Kirche (Wöhlerstraße 13, Hannover) mit einem Ökumenischen Gottesdienst. Besonders Familien mit Kindern sind bei dem Fest willkommen, das bereits zum fünften Mal stattfinden wird.   Link mehr

Wenn Sie diesen Newsletter abonnieren oder abbestellen möchten, klicken Sie bitte →  HIER

→  www.caritas-hannover.de
Link  www.kath-kirche-hannover.de